Die neue Generation Angelführer

Was zeichnet die neuen Angelführer aus?

Mit unserem Angelführer erhaltet ihr einen wertvollen Reisebegleiter für den nächsten Urlaub oder einfach den
nächsten Tagesausflug an die Ostseeküste.
Unsere Angelführer sind sorgfältig recherchiert und entstehen immer mit lokalen Angelexperten, die das Revier
seit vielen Jahrzehnten befischen. Damit können wir mit der neuen Generation Angelführer ganz neue Maßstäbe
setzen.
Mit der Kombination aus vielen Tipps zum Revier, erstklassigen Luftbildern, GPS-Daten, erstklassigen Straßenkarten
und einer hohen Vollständigkeit haben wir inzwischen viele Angler begeistern können.

Dieser Angelführer hilft dabei, sich auch in einem neuen Revier unglaublich schnell zurecht zu finden. Unser Urlaub
oder Freizeit ist zu kostbar, als dass wir wertvolle Angelzeit durch Suchen verlieren. Wo und an welcher Stelle wir
dann angeln möchten, bleibt unsere eigene Entscheidung. Und so können wir auch mit dem Angelführer die Natur
der Ostseeküste und das Abenteuer der Küstenangelei in vollen Zügen genießen und auf Entdeckungsreise gehen.

Die neue Generation Angelführer entstand von Anglern für Angler. Für uns war es ein wichtig, einen Angelführer zu
erstellen, der sich durch Qualität und umfassendes Informationsmaterial auszeichnet. Umfassender wurden Angel-
plätze in einem Angelführer bisher nicht beschrieben.

Was macht die NORTH GUIDING-Angelführer so besonders?!

(Details weiter unten auf dieser Seite)

  • lnsiderinformationen lokaler Experten gewährleisten Tipps und Beschreibungen aus erster Hand
  • exzellente Luftbilder veranschaulichen am besten den Angelplatz
  • Straßenkarten, GPS-Punkte machen das Finden des Angelplatzes zu einem Kinderspiel
  • hohe Vollständigkeit und viele Hintergrundinformationen
  • für Küsten- / Watangler (Meerforelle, Dorsch, Meeräsche), Brandungsangler aber auch Angler, die mit
    dem Bellyboot, Kajak oder dem Kleinboot unterwegs sind

Die Angelführer gibt es für Dänemark, Südschweden und die deutsche Ostseeküste (inkl. Fehmarn und Rügen)!


© North Guiding.com

Feedback unserer Leser zum Angelführer:

  • Thomas S.: "Ich habe kein anderes besseres Buch über die Insel Als gelesen als den Angelführer von
    North Guiding.com - die einmalig gelungene Bebilderung mit Luftbildern der Strecken ist ein must have!"
  • Christian C.: "Mit den Angelführern Südschweden im Gepäck haben wir dieses Revier zum ersten Mal angefahren.
    Wir waren begeistert, wie wir dank der Angelführer uns auf das Angeln konzentrieren konnten und lange Sucherei
    vermeiden konnten - weiter so!"
  • Stephan M.: "Die Bücher sind absolut detailliert geschrieben und haben mich schon an so manch entlegenen Platz
    in DK geführt, die ich ohne den Führer nicht gefunden hätte! Wirklich empfehlenswert!"
  • Frank W.: "Der Angelführer punktet insbesondere mit den hochwertigen und detailreichen Luftbildern, die es vor Ort
    ermöglichen sich optimal am Angelplatz zu orientieren. Alle Angelplätze sind mit realistischen Beschreibungen,
    GPS Daten versehen, Anfahrtswege und Besonderheiten werden benannt."
  • Harald P.: "Seit 29 Jahren sind wir nun schon - auch angelnde - Stammgäste auf der wunderschönen Insel Bornholm.
    Einige Literatur mit Tipps zu Bornholm gibt es schon auf dem Markt, und eigentlich nur der Vollständigkeit halber
    kaufte ich diesen neuen Angelführer. Umso erstaunter war ich, mit welcher Sorgfalt der Autor nicht nur alle uns bislang
    bekannten "fängigen" Stellen recherchiert hat, sondern auch uns bis dato unbekannte Plätze vorstellt!"

Feedback der Profis zu dem Angelführer:

  • ANGELWOCHE: "Das North Guiding-Team (...)  Gemeinsam zeichnen sie verantwortlich für
                        die besten Angelführer, die man zurzeit in Buchform kaufen kann."
  • KUTTER & KÜSTE:  „Die Revierführer bestechen durch ihre detailreichen Informationen und  eindrucksvollen
    Luftbilder der Küstenabschnitte.“
  • FISCH & FANG: "Die Bücher stellen die neuen Standardwerke dar.  (...) Die Reviere werden mithilfe toller Luftbild-
    aufnahmen vorgestellt. Die jahrzehntelange Erfahrung lokaler Experten floss mit ein. Sehr zu empfehlen.“
  • RUTE & ROLLE: „Mit den neuen Angelführern von North Guiding.com finden Sie sich hervorragend zurecht …
    Revierstrategien, detaillierte Luftbildaufnahmen und gut  beschriebene Angelplätze sind Ihr Weg zum Fisch“

 


© North Guiding.com

1. Beschreibung der Angelplätze - lokales Revier-Know how

Was hilft ein Angelführer, der nur auf Basis weniger Recherchebesuche vor Ort basiert?! Nicht viel!!

Deshalb arbeiten wir ausschließlich mit lokalen Revierexperten zusammen, die die Region aus ihrer Westentasche
kennen. Sie haben nicht nur selbst eine jahrzentlange Erfahrung, sondern sind auch noch vor Ort bestens vernetzt.
Die hohe inhaltliche Qualität der Angelführer, die daraus entsteht, ist von erheblichen Wert.

Die Zusammenarbeit mit regionalen Experten, führt dazu, dass die neue Generation Angelführer eine ganz eigene,
besondere Aussagekraft besitzen.
Normalerweise sind solche Hinweise nicht so einfach zu erhalten. Umso mehr freuen wir uns, dass wir Ihnen / Euch
so viel lokales Wissen mit auf dem Weg geben dürfen.

Unsere Revierexperten für die Angelführer kommen aus Dänemark, Schweden und Deutschland.


© North Guiding.com


 

2. Exzellente Luftbildaufnahmen

Im Internetzeitalter ist es heute leicht, sich mit Hilfe von frei zugänglichen Luftbildern / Satelitenaufnahmen einen ersten
Überblick der Zielstrände zu verschaffen. Da Google aber diese Aufnahmen nicht selbst erstellt, finden sich im Internet
nur stark veraltete Aufnahmen (2006 oder älter) wieder. Oft ist die Qualität für uns Angler nicht ausreichend:

Vor Ort am Strand lassen sich die Unterwasserstrukturen oft nur schlecht erkennen.
Haben wir Wind und Welle sowie leicht angetrübtes Wasser, dann ist dies selbst von einer Steilküste aus nicht mehr
zu kennen. Solche Wetterbedingungen sind aber oft die besten Angelzeiten an der Küste.
Wie hilfreich ist es da, noch einmal schnell in unseren Angelführer zu schauen, um entscheiden, welchen Bereich wir
am Angelplatz bevorzugt ansteuern wollen.

Hier ein Vergleich eines Strandfotos von einer Steilküste mit dem dazugehörigem Luftbild aus dem Angelführer -
Angelplatz 23 - Åsø / Korsebølle Rev aus dem Angelführer Langeland:


© North Guiding.com

Mit den Angelführern ist es North Guiding.com für alle Küstenangler gelungen, eine sehr ansprechende Qualität von
Luftbildaufnahmen verfügbar zu machen.
Die Bilder sind weder eingefärbt noch ist der Kontrast reduziert worden und von Profis mit entsprechendem Kamera-
Equipment systematisch aus dem Flugzeug fotografiert worden. Die Aufnahmen sind top-aktuell.

Vorteile der Luftbildaufnahmen:

  • Auf den Luftbildern können Sie Bodenstrukturen, Riffe, Badewannen, Steinformationen, Tangwälder, Muschelbänke
    und Strömungsrinnen sehr gut erkennen, die Sie vom Strand aus z.T. nur schwer einschätzen können.
  • Das Luftbild verrät Ihnen auch die markanten Stellen, die Meerforellen gerne anlaufen, an scheinbar langweiligen
    Stränden.
  • Die Luftbilder stellen den jeweils aktuellsten Stand dar und sind von ihrer Qualität deutlich besser als
    Alternativen, die sonst frei im Internet zugänglich sind.
  • Keine noch so gute Graphik kann ein vernünftiges Luftbild ersetzen, das Ihnen die beste Möglichkeit bietet, einen
    Küstenstrich realistisch zu beurteilen.

Noch mehr Hintergrundinformationen zu den Luftbildern finden sich ... hier klicken


© North Guiding.com


 

3. Das Finden der Angelplätze ist kinderleicht

 

Schritt 1 - Die Übersichts-Karte

Jeder Angelführer hat eine ausklappbare Übersichtskarte des kompletten Reviers.
Damit ist es leicht, sich zu orientieren und den Teilbereich des Reviers auszuwählen, der z.B. aufgrund einer aktuellen
Windsituation am vielversprechensten ist.
Die Übersichtskarte verweist auf einen Kartenteil mit Seitenangabe im Inhaltsverzeichnis, der dann alle notwendigen
Details zeigt.


© North Guiding.com

 

Schritt 2: Die Detail-Karte

Die Detailkarte (es gibt mehrere im Angelführer) zeigt eine detaillierte Straßenkarte, die alle Angelplätze eines
Angelplatzes enthält.

Die Karten sind so genau, dass eine zusätzliche Landkarte nicht erforderlich ist.

Auf der rechten Seite des Angelführers (vgl. Foto) sind dann alle Angelplätze mit Seitenangabe aufgeführt.
Einfach den passenden Angelplatz aussuchen und dann weiterlesen ...


© North Guiding.com


Schritt 3 - Der einzelne Angelplatz mit GPS-Daten und Straßenbezeichnung

Hast Du einen Angelplatz ausgewählt wie z.B. auf dem Fotoausschnitt, dann findest Du dort

  • die genaue Anfahrtsbeschreibung
    a) Straßenname und der nächstgrößte Ort, der dann einfach ins Navi eingegeben werden kann
    b) noch genauer sind die GPS-Punkte, die in viele moderne Navigationsgeräte ebenfalls eingeben werden
        können - alle GPS-Punkte wurden von selbst erfaßt und sind damit absolut verlässlich
    c) ist kein Navi vorhanden, so sind die Straßenkarten so genau, dass man selbst mit diesen den Angelplatz
        leicht findet
  • das Luftbild, mit
    a) den wichtigsten Straßenbezeichnungen und den Parkplätzen
    b) einem Maßstab, so dass Entfernungen prima abgeschätzt werden können
  • und natürlich eine genaue Beschreibung des Angelplatzes
    (dazu gehört auch ein genauer Hinweis zum Schwierigkeitgrad des Watens)

 


© North Guiding.com

 


 

4. Sehr vollständig mit vielen Hintergrundinformationen

Alle Angelführer sind nach derselben Logik aufgebaut.

Der Umfang der Angelführer lässt nichts zu wünschen übrig, so sind die Angelplätze in den jeweiligen Revieren
extrem vollständig. Inzwischen sind in Summe an die 7 0 0  Angelplätze beschrieben wurden. Kein anderer Verlag
hat mehr Plätze an der Ostseeküste beschrieben!

Neben der Angelplatzbeschreibung findest Du in den Angelführern jede Menge Hintergrundinfos:

  • der Revierüberblick erzählt von der Geschichte der Region, gibt Hinweise auf Sehenswürdigkeit
    und charakterisiert das Revier und die Küstenlinie
  • die Revierstrategie gibt alle wichtigen anglerischen Tipps zu Köderzeiten, Jahreszeiten und Wetter-
    lagen, die man in dem Revier kennen sollte - ein sehr hilfreiches Kapitel!
  • die Erfahrungsberichte runden die Revierstrategie noch einmal ab. Erfahrene Angler plaudern hier
    aus dem Nähkästchen und geben uns zusätzliche Blickwinkel zur Fischerei in dem Revier.
  • jeder Angelführer enthält auch Infos zu Angelscheinen, rechtlichen Besonderheiten, Schonzeiten und
    Schonmaßen, eine Liste der Angelgeschäfte und natürlich Anreisetipps

 


© North Guiding.com

Wichtig ist es auch, dass der Angelführer Dir genaue Informationen zu Schongebieten und Schonzeiten an die Hand gibt.

Oft genug sind die Einmündungen von Flüssen (eher Bäche und kleine Auen) kaum und schon gar nicht von weitem er-
kennbar. Schilder sind praktisch nie aufgestellt und so besteht das Risiko, dass man sich plötzlich ungewollt in einem
Schongebiet wiederfindet. Das kann teuer werden. In Dänemark kommt es vor, dass der Angler mit der Laserpistole auf
den meter genau überprüft wird ...

In den Detailkarten aber auch auf den Luftbildern finden sich in unseren Angelführern genaue Angaben.
Gerade auf den Luftbildern sind die Schongebiete auf den Meter genau eingezeichnet !!!


© North Guiding.com

 


© North Guiding.com

 


 

5. Ein Angelführer für alle!

Der Angelführer ist für Angler mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten ein wertvolles Nachschlagewerk:

  • Küstenangler / Watangler:
    Sei es Spinnangler oder Fliegenfischer mit dem Ziel eine Meerforelle, Dorsche oder gar die Meeräsche
    fangen zu wollen - die Angelführer sind hier erste Wahl.
  • Brandungsangler:
    In den Angelführern sind auch alle top-Plätze für den Brandungsangler aufgeführt, die ihn an die Zielfische
    wie Dorsch und Plattfisch bringt.
    Im Angelführer findet sich ein Sonderteil Brandungs- und Bootsangeln, der alle Plätze beschreibt und Tipps
    zum Zielfisch, Wurfweite und beste Windsituation gibt.
  • Kayak-Angler und Bellyboot:
    Die Angelführer zeigen mit ihren Luftbildern derart genau und vollständig die Küstenlinie an, zeigen die Park-
    plätze, die in wassernähe sind, so dass diese Zielgruppe ebenfalls mit den Angelführern eine wertvolle
    Infobasis bekommen. 
  • Angeln vom Boot (Kleinboot-Angeln):
    Auch hier finden sich die besten Bereiche in küstennähe und viele wertvolle Tipps im Sonderteil Brandungs-
    und Bootsangeln.

 

I
© North Guiding.com

Das nachfolgende Bild zeigt ein Beispiel für die Brandungsangler.
Die besten Plätze finden sich in einer Übersichtskarte. Die Plätze werden tabellarisch beschrieben: Fischarten,
beste Wurfweite, bester Wind, Untergrund. Jede Stelle verweist auf die Einzelbeschreibung (Seitenangabe) der Angel-
plätze im Angelführer, so dass dort über das Luftbild, Anfahrtsweg etc. alle wichtigen Infos verfügbar sind.
Besser geht es eigentlich nicht.


© North Guiding.com

 

 


 

... auf dem Laufenden bleiben ...