Leseprobe: Softbaits - Erfolgreich angeln mit Gummiködern

Endlich!

Dein Angelführer durch den Köderdschungel!

Henning Stilke gelingt es, uns einen Weg durch den Köder-Dschungel und das Methoden-Wirrwarr zu schlagen.
Zu alle Gummiködertypen erklärt er uns ganz genau, wie wir sie am erfolgreichsten fischen und was ihre besten Einsatzgebiete sind.
Vom einfachen Jiggen über alle modernen Finesse-Methoden erhalten wir viele wertvolle Praxis-Tipps, die sofort umsetzbar sind!
Das Buch für alle Raubfisch-Experten und die es werden wollen.

 

SOFTBAITS - Erfolgreich angeln mit Gummiköder ... KLICK

 

 

Das Vorwort des Autors zum Buch:

Gummiköder oder, wie man gerne mit der englischen Bezeichnung sagt, Softbaits haben das Spinnfischen regelrecht revolutioniert. Als vor vier Jahrzehnten die ersten Twister in die Angelläden kamen und von den Köderfischanglern misstrauisch beäugt wurden, war nicht abzusehen, was sie für eine weiche Welle auslösen würden.

Heute zählen Twister selbst schon zu den traditionellen Ködern und wurden längst von neuen und immer neueren Gummikreationen überholt. Erst liefen ihnen die Gummifische, die es inzwischen in unüberschaubarer Vielzahl und Vielfalt gibt, den Rang ab. Und dann kamen Nachbildungen von allem anderen, was im Wasser lebt oder dort hineinfallen könnte: Krebse, Lurche, Frösche, Mäuse, Insekten. Schließlich entstanden Gummigebilde, die nicht einmal irgendein Tier nachbilden, sondern rein der Phantasie entspringen.
Aber nicht genug damit, dass die Gummiprodukte sich in rasanter Geschwindigkeit vermehren und verändern. Mit jeder neuen Ködergruppe scheint auch eine neue Technik entwickelt zu werden. Gerade hat man die Dropshot-Montage kennengelernt, muss man umdenken und den Köder am Texas-, Carolina- oder Florida-Rig montieren. Kaum kommt man mit den Montagen zurecht,  braucht man unbedingt Wacky oder das Neko-Rig. Das Angeln mit Gummiködern hat sich so vielseitig entwickelt, dass es sich einem Neuling nicht leichter erschließt als der Weg durch ein Labyrinth.

Um den Weg schnell zu finden, braucht man einen Führer, einen Guide, der einem zeigt, wo´s lang geht. Diesen Angelführer halten Sie in den Händen. Im ersten Teil lernen Sie die verschiedenen Arten von Gummiködern kennen, nicht jeden einzelnen, das wäre unmöglich, aber alle Gruppen anhand ausgewählter Beispiele. Im zweiten Teil, erfahren Sie, mit welchen Techniken Gummiköder angeboten werden und welches die besten Techniken für die jeweiligen Köder sind.


Sich mit all den Ködern zu befassen und sich in alle Techniken einzuarbeiten, geht nicht von heute auf morgen, erwarten Sie das nicht und lassen Sie sich Zeit mit dem Kennenlernen. Gestatten Sie neuen Ködern und Techniken, was Sie den alten Methoden erlauben, dass sie nämlich auch manchmal nicht fangen. Das kann gerade dann passieren, wenn man noch nicht das nötige Fingerspitzengefühl für eine Methode entwickelt hat. Wenn es dann aber soweit ist und Sie die modernen Köder und Techniken im Griff haben, dann eröffnen sich Ihnen damit garantiert neue Möglichkeiten, Fische zu fangen, die Sie sonst nicht fangen würden.

Viele Gummifänge
wünscht

Henning Stilke

 

SOFTBAITS - Erfolgreich angeln mit Gummiköder ... KLICK

 

 

 

SOFTBAITS - Erfolgreich angeln mit Gummiköder ... KLICK

 

 

 

 

SOFTBAITS - Erfolgreich angeln mit Gummiköder ... KLICK

 

 

 

SOFTBAITS - Erfolgreich angeln mit Gummiköder ... KLICK

 

 

SOFTBAITS - Erfolgreich angeln mit Gummiköder ... KLICK