Leseprobe: Hardbaits - Erfolgreich angeln mit Wobblern & Co.

Endlich!

Dein Angelführer durch den Köderdschungel!

Henning Stilke entwirrt für uns den Dschungel moderner Hardbait-Köder und dazugehöriger Angelmethoden.
Für moderne Japan-Wobbler muss man tief in die Tasche greifen. Ein Fehlkauf kommt uns dabei teuer zu stehen.
Die eingehende Beschäftigung mit den vielen verschiedenen Hardbaits lohnt sich also. Nicht zuletzt weil man sich damit auch ein Repertoire von Spezialködern und wirksamen Techniken erschließt.

In den letzten Jahren hat sich viel im Kunstködersektor getan. In den Angelläden sind immer mehr Hightech-Hardbaits aus Übersee zu finden.
Moderne Wobbler gibt es so gut wie in allen Größen und Farben. Daher kann ich sämtliche heimische Räuber mit ihnen beangeln. Vom Aland bis zum Zander.

Die Wobbler gibt es in vielen unterschiedlichen Farben, Formen und Größen. Genau das ist auch ein großer Vorteil dieser Köder, denn so gibt es für fast jede Situation das passende Modell. Ob auf der Wasseroberfläche oder unter Wasser, Hardbaits kann man überall einsetzen.

 

HARDBAITS - Erfolgreich angeln mit Wobblern & Co. ... KLICK

 

 

Das Vorwort des Autors zum Buch:

Früher sagte man Wobbler, heute sagt man Hardbaits, und man hat noch viele andere Worte für die Köder, die vor einiger Zeit noch überwiegend aus Holz und heute meistens aus Hartplastik gefertigt sind. Sie heißen Crankbait, Twitchbait, Stickbait, Minnow oder Topwater, um nur einige Bezeichnungen zu erwähnen. Was einst eine kleine überschaubare Ködergruppe war, hat sich weit verzweigt in viele unterschiedliche Spezialköder. Wer die Entwicklung nicht von Anfang an mitverfolgt hat, wird es ohne Hilfe nicht ganz leicht haben, einen Überblick über die verschiedenen Wobbler-Modelle, ihre Bezeichnungen und ihre Funktion zu gewinnen.

Dieses Buch ist für alle gedacht, die aufgrund der rasanten Entwicklung und vielfältigen Wobblervarianten ein wenig ratlos bei der Köderwahl sind. Keine Sorge, da sind Sie nicht alleine!

In einzelnen Kapiteln werden alle großen, aber auch die kleineren Gruppen von Wobblern vorgestellt, die heute auf dem Markt sind. Dabei geht es nicht nur um die äußerlichen Merkmale der einzelnen Modelle, sondern auch und vor allem darum, wieso sie ihre Eigenschaften bekommen haben. Denn die Hardbaits haben ihre Gestalt und ihren Charakter nicht zufällig bekommen. Sie wurden zu Spezialformen entwickelt, mit denen man etwas ganz Besonderes machen kann, etwas, das die Fangchancen in bestimmten Situationen verbessert.

Es ist ein bisschen so wie mit einem großen Werkzeugkasten. Man kann daraus den Hammer entnehmen und versuchen, mit ihm alle Aufgaben zu lösen, oder man benutzt die Spezialwerkzeuge für den gezielten Einsatz – was selbstverständlich immer für ein besseres Ergebnis sorgen wird. Die modernen Wobbler sind ebenfalls Spezialinstrumente, die für einen ganz bestimmten Einsatz geschaffen sind. Sie verfügen über eine spezifische Form und spezielle Verhaltensweisen, mit denen sie etwas besser können als all die anderen Wobbler.

Die eingehende Beschäftigung mit den vielen verschiedenen Hardbaits lohnt sich, weil man sich damit ein Repertoire von Spezialködern erschließt, mit dem man gezielter und erfolgreicher vorgehen kann. Die Sache ist manchmal sicherlich nicht ganz einfach, denn es herrscht eine beträchtliche Begriffsverwirrung bei den Ködern.

Auf den folgenden Seiten wird Klarheit in das Namengewirr gebracht, aber auch verdeutlicht, dass Namen, wie man so schön sagt, oft Schall und Rauch sind, denn ganz gleich, wie das Ding heißt, es will vor allem richtig benutzt werden. Denn beim Hardbait-Wissen geht es in erster Linie darum, dass es zu mehr Fängen und mehr Spaß am Angeln verhilft.

Diesen Spaß wünscht Ihnen

Henning Stilke

 

HARDBAITS - Erfolgreich angeln mit Wobblern & Co. ... KLICK

 

 

 

HARDBAITS - Erfolgreich angeln mit Wobblern & Co. ... KLICK

 

 

 

 

HARDBAITS - Erfolgreich angeln mit Wobblern & Co. ... KLICK

 

 

 

HARDBAITS - Erfolgreich angeln mit Wobblern & Co. ... KLICK

 

 

HARDBAITS - Erfolgreich angeln mit Wobblern & Co. ... KLICK